Filosof Lohn & Gehaltsabrechnung

Filosof II - Lohnbuchhaltung. Die Abrechnung der Mitarbeiter kann so einfach sein. Filosof Lohnbuchhaltung liefert hierzu eine grosse Sicherheit und umfangreiche Anwenderhilfen für die Erklärung der lohnspezifischen und unumgänglichen Fachtermini.

Durch die Vorgabe der Abrechnungslohnarten sind alle Abrechnungsfälle leicht zu lösen. Im Hotelbereich sind zusätzlich die Möglichkeiten der HOGARENTE abgedeckt. Durch Info-Abrechnungen direkt aus der Erfassung, Echt-Abrechnungen zu jeder Zeit, der Nutzung von Abrechnungskreisen und automatischem Import der aktuellen Beitragssätze aller Kassen steht einer korrekten Abrechnung nichts mehr im Wege. Zurückliegende Monate können immer wieder durch Rückrechnungen korrigiert werden.

Viele Standard-Auswertungen sind bereits im Programm vorbereitet. Fehl- und Urlaubszeiten, aber auch Guttage können verwaltet werden. Darüber hinaus können aus den Daten des Arbeitnehmerstammes, des Lohnkontos und der Lohnarten pro Arbeitnehmer eigene Listen erzeugt werden. Hierbei stehen viele Filtermöglichkeiten bereit, nach denen selektiert werden kann. Alle Listen können bei Bedarf auch als PDF-Datei, viele auch nach Excel ausgegeben werden.

Alle Sozialversicherungs-Meldungen (z.B. DEUV/ELENA) werden automatisch per DAKOTA über die Kommunikationsserver versendet, wobei Bestätigungen und Fehler auf dem gleichen Wege zurückgemeldet werden. Für die steuerlichen Belange ist das Meldeverfahren ELSTERLOHN in Filosof integriert.