Filosof Finanzbuchaltung

Die Komplettlösung - schnell, sicher effektiv. Die Filosof II Finanzbuchhaltung ist eine vollständige Buchhaltung, mit der alle hierzu erforderlichen Arbeiten im eigenen Betrieb verbleiben - von der ersten Erfassung über ein permanentes Controlling bis hin zum Jahresabschluss.  

Sachkonten, Debitoren und Kreditoren gehören hier genauso dazu wie auch Salden- und Offene-Postenlisten, Mahnwesen (auch Emailversand) und Zahlungsverkehr (auch Ausland und SEPA). Kontoauszüge können ebenfalls elektronisch eingelesen werden.

Aber auch eine Vielzahl frei definierbarer Auswertungslisten stehen zur Verfügung. Hierzu gehören Gewinn-/ Verlustrechungen, Bilanzen und auch Auswertungen für den Bereich Kostenstellen und Kostenträger.

Besonderes Highlight für die Hotellerie ist die Darstellung des Betriebsergebnisses nach dem USoA (Uniform System of Accounts for the Lodging Industry). Mittels Statistikkonten sind darüber hinaus alle Betriebskennzahlen abrufbar. Diese Konten dienen im Rahmen des Differenzverfahrens auch zur Darstellung nach BilMoG und IFRS Anforderungen.

Eine unbegrenzte Anzahl von Wirtschaftsjahren bewahrt den historischen Durchblick und erlaubt Fünf- und Zehnjahres-vergleiche. Und mit der Mandantenfähigkeit (Multiproperty) steht auch einer Konsolidierung von Mandanten nichts im Wege.

Darüber hinaus bietet Filosof umfangreiche Abfrage- und Suchfunktionen nach Salden, Buchungen und interessanten Informationen an. Druckausgaben können als PDF-Datei erstellt werden, und für alle wichtigen Reports steht auch eine Excel-Ausgabe zur Verfügung. Vielfältige Schnittstellen ermöglichen eine leichte Anbindung in die sonstige betriebliche Umgebung.