WINHOTELMX - Onlinereservierung

WINHOTELMX Internet Buchungsprotale

Das Internet stellt heute das wohl beste Marketingmedium für die Hotellerie und Vermietungsbranche dar.  Hier punkten kleinere Betriebe ebenso wie größere Hotels und gewinnen zahlreiche Gäste. Präsent sein und gefunden werden heißt die Devise.

 

Sie können Ihre Zimmer auf Internet Freimelde-Buchungsplatt- formen frei- bzw. belegt melden. Dies ist aus der Hotelsoftware im "one way mode" direkt möglich. Wird ein Zimmer über eine Buchungsplattform reserviert,  kann dies automatisch in WINHOTELMX eingebucht werden, im sogenannten "two way mode".

 

Grundsätzlicher Nutzen

Das Intervall, zur Aktualisierung, kann manuell festgelegt und verändert werden. Eine automatisierte Aktualisierung der freien Zimmer wird standardmäßig alle 60 Sekunden vorgenommen, wobei der Datentransfer transaktionsbezogen ist und höchste Übertragungssicherheit bietet. 

 

"one way mode"

Die Voraussetzungen für die Freimeldung von Zimmern werden vom Management festgelegt. Daraus ergibt sich eine sehr große Zeitersparnis für die Mitarbeiter, denn es ist keine händische Datenpflege auf den Internetplattformen notwendig. Die Fehlerquote sinkt auf Null und ihre Zimmer sind stets aktuell verfügbar. Auch Preisänderungen können übernommen werden.

 

"two way mode"

Neben den Vorteilen im "one way mode" ist im Gegenzug eine automatisierte Buchungsübernahme von Online-Portalen in ihre Hotelsoftware möglich. Sie werden natürlich sofort benachrichtigt, wobei dies per Bildschirmanzeige, Tonsignal oder  Ausdruck eingestellt werden kann. Die Anzeige einer solchen Online-Reservierung wird zusätzlich im Belegungsplan mit einer frei  definierbaren Signalfarbe gekennzeichnet.

Vorgehensweise

WINHOTELMX Channelmanager pflegen
  • Übertragung der verfügbaren Zimmer per Mausklick (manuell) oder nach einem Zeitschema (Intervall)  oder  direkt nach jeder Reservierung, Stornierung  (Aktionsbezogen) möglich
  • Vor jeder Übermittlung können Zeiträume gesperrt werden
  • Ebenso die Anzahl der freien Kategorien / Zimmer 
  • Die Daten werden elektronisch und verschlüsselt an einen Host übermittelt (Höchster Sicherheitsstandard)
  • Es können mehrere Systeme zugleich aktualisiert werden
  • Anfragen von Plattformen können direkt übernommen werden
  • Der Bestandsserver ist eine offene Schnittstelle und kann von allen Reservierungssystemen genutzt werden

Selbstbestimmung mit dem WINHOTELMX - Freimelde-Assistenten

  • Zimmeranzahl pro Kategorien bestimmen
    (max. 3 Zimmer der Kat. A freimelden, auch wenn 5 frei sind)
  • Anteil der Zimmer in Prozent festlegen
    (max. 50% der freien Zimmer in Kat. A freimelden)
  • Eingrenzen der Freimeldung nach Zeitraum
    (Zimmer nur zwischen 06.01. - 31.01.2009 freimelden)
  • Sperren von An- /  Abreise an bestimmten Wochentagen
  • Sperren von Zeiträumen (Messe, Hochsaison, Betriebsruhe.)

Realisierte Schnittstellen

 

hotel.de · CultSwitch · HRS über Cultuzz · Dreamway · TopWin · booking.com · DIRS21· Feratel · Tiscover · Caesar DATA